Jugend I - TL Rochlitz - Jugendhomepage der Abteilung Schwimmen der CSGH e.V.

KONTAKT:

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galerie > 2013

Bereits zum dritten Mal war die Jugendherberge Rochlitz das Ziel unseres Trainingslagers für „die Großen“ vom 24.05. – 26.05.13. Und auch dieses Mal war das Wetter leider nicht so, dass wir intensive Trainingseinheiten im Freibad um die Ecke absolvieren konnten … ;-).
Am Freitagnachmittag war Anreise – je nachdem, wann es jeder schaffte. Gerlind brachte zur Begrüßung einen leckeren Schokokuchen mit und so saßen und aßen wir, quatschten und spielten ein gemütliches Volleyballspiel. 19.30 Uhr gab es traditionell die leckeren Spaghetti bolognese zum Abendbrot und um nicht zu erfrieren, spielten wir auch danach noch eine Runde Volleyball.

Für den Samstag war eigentlich für 7.00 Uhr Frühsport angesetzt. Aufgrund von Abspracheproblemen am späteren Abend :-)
startete eine Minigruppe allerdings erst 7.30 Uhr zum Joggen. Nach dem Frühstück setzten wir uns mit unserer Wanderführerin Conny in Bewegung und erklommen den Rochlitzer Berg. Auch wenn manche erst mal ganz schön zu meckern hatten (Wandern öhhh und so) , war es doch ein sehr gemütlicher Ausflug und wir hatten jede Menge Spaß. Auf dem Gipfel angekommen, bestiegen einige sogar noch den Aussichtsturm und freuten sich über die Sonne, die widererwartend zwischendurch schien. Beim Abstieg bestaunten wir den Porphyrlehrpfad und machten einen Abstecher auf dem Holzspielplatz mitten im Wald. … und da Heiko der normale Weg zu langweilig erschien, kletterten wir die letzten Meter quer durch den Wald und steil bergab ins Tal zurück. Zur Belohnung für diese 9,3 km gönnten wir uns im Schloss Cafe zu Rochlitz Eisbecher, Kuchen und / oder Döner. Vielen Dank an Conny, die uns sicher durch die Tiefen des Rochlitzer Waldes geführt hat!!!

Als wir 14.30 Uhr wieder die JH erreichten, legte sich ein Großteil zum Mittagsschlaf hin, bevor wir 16.00 Uhr zuerst beim „Geschenkespiel“ um echte Sachpreise würfelten und dann wieder Volleyball bzw. Federball spielten.
Zum Grillen abends gab es Kartoffelsalat, jede Menge Gesundes und – als der Grill endlich heiß war - auch  ganz leckere Steaks und Roster.
Pünktlich zum Champions League Finale (FC Bayern : Borussia Dortmund) hatte sich jeder einen Platz vor dem Fernseher gesichert. Des einen Freud war des anderen Leid … Bayern gewann mit 2:1.

Über Nacht hatte starker Regen eingesetzt, der sich auch am Sonntagfrüh nicht verzog und so beschlossen
wir, nach dem Zimmerräumen die Heimreise anzutreten. Es war wieder mal sehr schön mit Euch. Vor Allem freuen wir uns, dass auch unsere "Exilanten"  :-)  Frank R. und Conni, Frank S. und Clemens R. mit von der Partie waren (Max M. war kurzfristig erkrankt - Gute Besserung an dieser Stelle an Dich !).

Bleibt alle gesund und munter und bis spätestens nächstes Jahr !

Vielen Dank an unsere Herbergseltern - Familie Scholz die uns, wie in den vergangenen Jahren auch, wieder schöne Tage in einem gemütlichen Haus in einer feinen Jugendherberge ermöglichte. Wir kommen sicher nächstes Jahr wieder!

Kurz vor diesem Trainingslager ist unser ehemaliges Vereinsmitglied Ralf Thiel mit 34 Jahren völlig unerwartet gestorben. Er hatte 1999 unsere Jugendabteilung mit gegründet und war ein paar Jahre Vorstandmitglied in dieser. Wir hatten die Tage auch Gelegenheit, über dieses tragische Ereignis zu reden und uns der schönen gemeinsamen Stunden zu erinnern.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü