TL Kii + JuII-Flöha - Jugendhomepage der Abteilung Schwimmen der CSGH e.V.

KONTAKT:

Direkt zum Seiteninhalt
Galerie > 2012
Trainingslager Flöha I - 2012

Nachdem die Großen der Jugendabteilung letztes Wochenende in Rochlitz unterwegs waren, haben dieses Wochenende die Jüngeren und Kleinen ihr Trainingslager in Flöha genossen. Pünktlich zur Anreise am Freitag, den 15.06.12 hatten fast alle 22 Kinder die 2. Etage bezogen. Nach einem leckeren Abendbrot bezogen wir den Beachvolleyball- bzw. Soccer-Platz und machten uns bei herrlichem Wetter einen schönen Abend. Die Einen spielten Ball-über-die-Schnur, die Anderen Fußball. Spätestens 21.30 Uhr waren alle zum Duschen auf den Zimmern verschwunden und mehr oder weniger später - nach Altersgruppen von jung nach alt - auch eingeschlafen.

Der Samstag begann 6.30 Uhr mit Wecken zum Frühsport. Wir quälten uns etwas müde sehr lange 10 min über die rote 400m-Bahn des schönen
Auenstadions, um anschließend einige Sprints zu überstehen. Danach war etwas Hirn gefragt: ein Kennlernspiel – schließlich ist es schön, wenn man weiß, wie alle so hießen, die mit waren.
Endlich ging‘s zum Frühstück! Für den Vormittag teilten wir die Gruppen auf. Patricks Große spielten (freiwillig)
bei schönster Sonne Fußball. Betty, Ellen und Anne (die uns diesen Vormittag extra einmal besuchte) machten mit den Kleinen Techniktraining im kleinen Schwimmbad in Flöha. Dabei standen v.a. Gleitphasen und Wenden im Vordergrund.
Zum Mittag gab’s Nudeln und anschließend 2
Stunden Pause. Die einen schliefen oder ruhten auf den Zimmern, die anderen besuchten die Minigolfanlage im Gelände.
Und weil die Sonne immer noch so schön schien, kam der Bestwetter-Plan zum Einsatz
und fuhren mit Autos und Bus zum Erdmannsdorfer Freibad. Dort erwarteten uns 3 erfrischende Schwimmbecken und eine schöne schattige Liegewiese. So konnte jeder tun, wonach ihm gerade so zumute war: Schwimmen und Springen, Ballspielen im Wasser und an Land, Eis essen, Faulenzen, Florian die Pommes wegessen, Frisbee spielen,… Gegen 17 Uhr mussten wir allerdings angeordneterweise das Bad verlassen, da ein mächtiges Gewitter aufzog. In Flöha angekommen, hatten sich die Wolken allerdings wieder verzogen und so spielten wir noch auf dem Beachplatz ein wenig Fußball. Und irgendwer hatte entdeckt, dass in diesem Sand auch quasi Edelsteine zu finden waren. So entwickelten sich v.a. die Kleinen zu wahren Schatzsuchern. Nach dem Abendbrot gingen die Großen (+ Till und Max Gü.) wieder zum Fußball und lieferten sich nach dem affenheißen Tag ein noch recht ansehnliches Fussballspiel und die Kleinen gingen in die Halle zu Völkerballspielen.
Die „Betreuergangparty“ war an diesem Abend recht schnell zu Ende, da auch in den Zimmern sehr schnell Ruhe war.

Am Sonntag gab es keinen Frühsport, sondern gleich 7.30 Uhr Frühstück. Danach trafen sich alle in der Turnhalle zum Vortrag und anschließenden Übungen mit dem Theraband, was im Schwimmen ein effektives Athletikgerät für den Beckenrand ist. Bis zum Mittag vertrieben wir uns noch einmal die Zeit mit Völkerball und Volleyball im Freien – und natürlich wieder mit Schatzsuche. Nach dem Essen (Knödel mit Gulasch und Rotkraut) kam die letzte große Herausforderung: ein jeder versuche, die Sachen, die er am Freitag ordentlich in seiner Tasche hatte, jetzt auch wieder da hinein zu bringen – und zwar nur seine, aber diese möglichst vollzählig. Naja, und wenn’s nicht geklappt hat, können wir beim Training ja zurück tauschen. 13Uhr jedenfalls konnten alle ohne größere Verletzungen wieder abgeholt werden!!!

Für uns Betreuer war es ein sehr schönes
Wochenende. Im Vergleich zu den Fußballern (Landesauswahl C-Jugend), welche noch mit uns im Haus wohnten, haben wir wirklich brave, freundliche, ordentliche und einfach nette Sportler! Durch das schöne Wetter konnte Vieles recht locker gestaltet werden und der Freibadbesuch war für alle mal was anderes. … und dass es weder Verletzte noch Heimwehkinder gab, war sozusagen die Krönung.

Wir hoffen, es hat allen gefallen
UND IHR SEID AUCH SO MÜDE WIE WIR !!!   :-) 

ES WAR WIEDER MAL SEHR SCHÖN MIT EUCH !!! - Im Herbst sind wir wieder hier :-)
Zurück zum Seiteninhalt