Corona-Training 2020-2021 - Jugendhomepage der Abteilung Schwimmen der CSGH e.V.

KONTAKT:

Aufgrund eines Einbruchs ist die SH am Südring vorübergehend  GESCHLOSSEN!


Chemnitzer SG Helbersdorf e.V., Mittelstraße 17, 09113 Chemnitz

Abtl. Schwimmen - Schwimmjugend


Direkt zum Seiteninhalt
Allgemein
* UPDATE 11.06.21:

Wir können vor den Ferien nochmal starten!  Es ist endlich soweit - wir fahren ab der nächsten Woche unseren Trainingsbetrieb wieder hoch!

Es gelten noch immer Corona-Einschränkungen, welche jedoch trotzdem ermöglichen, dass jedes Mitglied eine Trainingszeit angeboten bekommen kann.

Jede/r erhält dazu rechtzeitig, eine Mail
mit weiteren Einzelheiten und der namensscharfen Angabe
  • des Trainingsortes
  • der Traingszeit an sich und
  • der Zeit des Treff/Einlasses (Pünktlichkeit bleibt wichtig)

Wir sehen uns in den Hallen!
Eure Vorstände


* UPDATE 04.06.21:

Die Chemnitzer Freibäder öffnen wieder!  (Schwimmhallen vorerst noch GESCHLOSSEN.)

Vielleicht haben wir ja Glück und können evtl. vor den Ferien auch schonmal wieder in die Schwimmhalle. Ob, und wenn ja zu welchen Konditionen etc. wissen wir noch nicht. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass bei der Beachtung von der Stadt dann noch bekannt zu gebenden Hygienemaßnahmen die Vorlage eines negativen Testnachweises (oder für vollständig Geimpfte 14 Tage nach der zweiten Impfung der Impfnachweis) sicherlich immer von Nöten sein wird. Nur so mal zur Einstimmung und innerlicher Vorbereitung/Planung.  Hoffen wir mal, dass es nun auch für uns so lange nicht mehr dauert und das der Aufwand erträglich ist und alles sinnhaft durchführbar bleibt.

Wenn wir etwas Neues wissen, dann schreiben wir hier Bescheid!



Eure Vorstände

* UPDATE 12.04.21:

SCHWIMMHALLEN VORERST NOCH WEITER GESCHLOSSEN

Die Bundesnotbremse und die Verordnungen der Länder bedingen die Verlängerung des "Lockdown" bis grundsätzlich zunächst 30.06.21.

Der Hoffnungsschimmer bleibt bestehen - es gibt weiter Öffnungsszenarien nach bestimmten Zeitabläufen bei bestimmten Inzidenz-Korridoren bei gleichzeitig maximalen Bettenbelegungszahlen in Krankenhäusern und unter weiteren Voraussetzungen, welche aktuell weiter unscharf sind. Am Wichtigsten ist hierbei, wie sich die Inzidenz nun weiter entwickeln wird und wie sich die Stadt und die Ämter positionieren und was letztlich wie und zu wann geregelt wird.

Wenn wir etwas Neues wissen, dann schreiben wir hier Bescheid!



Eure Vorstände

* UPDATE 08.03.21:

Eine erste Konkretisierung ist in der aktuellen Chemnitzer Allgemeinverfügung zu lesen: Die Rückfallregelung (der Widerruf von Öffnungen) wenn bestimmte Inzidenzen an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten werden tritt dann ein, wenn dies "im Freistaat Sachsen oder der Stadt Chemnitz" passiert.

Das ist eher als ungünstig zu bewerten, weil das ja bedeuten würde, das z.B. Chemnitz bei einer Inzidenz von 20 liegen kann und trotzdem wieder schließen muss oder geplante Stufen gar nicht erst öffnet, wenn das ganze Bundesland Sachsen z.B. gleichzeitig über 100 liegt. Mal sehen, ob das in der nächsten Stufe so beibehalten wird, was noch weiter konkretisiert wird und vor allem, wie sich die Inzidenzen entwickeln.



* UPDATE 07.03.21:

SPORTSTÄTTEN VORERST WEITER GESCHLOSSEN

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat sich erneut zur weiteren Verlängerung des "Lockdown" bis 28.03.21 verständigt und Sachsen hat dies zum großen Teil übernommen.

Ein vorsichtiger Hoffnungsschimmer zeichnet sich aber am Horizont ab - es gibt Öffnungsszenarien nach bestimmten Zeitabläufen bei bestimmten Inzidenz-Korridoren bei gleichzeitig maximalen Bettenbelegungszahlen in Krankenhäusern und unter weiteren Voraussetzungen, welche aktuell aber noch unscharf sind. Am Wichtigsten ist hierbei, wie sich die Inzidenz nun bei den vielen Testungen entwickeln wird und wie sich die Stadt und die Ämter positionieren und was letztlich wie und zu wann geregelt wird.

Es kommt jedenfalls was in Bewegung - wenn wir etwas Neues wissen, dann schreiben wir hier Bescheid!



Eure Vorstände

* UPDATE 30.10.2020:

SPORTSTÄTTEN WIEDER (befristet) GESCHLOSSEN

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat sich diese Woche zu einem befristeten Lockdown verständigt. Dies allein hat noch keine rechtliche Wirkung, denn diese Beschlüsse müssen die Länder noch als Verordnung beschließen oder in Form einer Verfügung verfügen und dann veröffentlichen. Dies ist noch nicht passiert, wird aber am Wochenende erwartet.  

Da die Stadt Chemnitz als nächstuntere Instanz jedoch nun bereits die Schließung aller Freizeiteinrichtungen und Sportstätten in eigener Verfügung geregelt hat, ist dieser Sachverhalt nun doch schon verbindlich und wir müssen das Training und auch alle unsere bereits geplanten und genehmigten 4 November-Veranstaltungen hiermit leider absagen:

  • Ab Montag, dem 02.11.2020 findet bis auf weiteres kein Trainingsbetrieb statt.
  • Ebenfalls kann das geplante Trainingslager in Flöha ab 07.11.20 aufgrund der vorzunehmenden kompletten Einstellung des gesamten Nicht-Profi Sportbetriebes und des Verbotes der Beherbergung zu nicht dringend notwendigen Zwecken nicht stattfinden.
  • Auch unsere beiden Bestenermittlungstermine am 21.11.20 und am 28.11.20 können leider nicht stattfinden.

Dieser Zustand soll zunächst befristet bis Ende November bestehen und wir hoffen sehr darauf, dass sich die Situation bis dahin soweit geändert hat dass wir im Dezember wieder mit dem Trainingsbetrieb starten können. Ihr habt Euch seit der Wiederöffnung der Schwimmhallen fein an die Hygieneregeln gehalten und wart diszipliniert bei der Sache - Danke dafür! Die Schwimmhallen sind nachgewiesen keine Infektionstreiber und so sind wir guter Hoffnung.

Wenn wir etwas Neues wissen, dann schreiben wir hier Bescheid!



Eure Vorstände

* UPDATE 15.10.2020:

 MASKENPFLICHT   

Ab Freitag, dem 16.10.2020 besteht die Pflicht (nicht wie bisher eine Empfehlung) zum Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung in Sportstätten!

Die Auflage der Stadt Chemnitz bestimmt für Schwimmhallen das Tragen ab dem BETRETEN DES OBJEKTES bis zur UMKLEIDE und nach dem Training von der UMKLEIDE bis nach VERLASSEN DES OBJEKTES.

Vergesst also bitte Eure Mund-/Nasenbedeckung nicht und freut Euch mit uns, dass unser Training weiter möglich ist.  


Eure Vorstände

* UPDATE 13.09.2020:
Es ist endlich soweit - wir fahren in den nächsten 2 Wochen unseren Trainingsbetrieb wieder hoch!

Es gelten noch immer umfassende Corona-Einschränkungen, welche wenigstens jedoch (nach Modifizierung der maximalen Personenzahlen durch Sport- und Gesundheitsamt) trotzdem ab sofort ermöglichen, dass jedes Mitglied eine Trainingszeit zur Verfügung gestellt bekommen kann.

Jede/r erhält dazu zeitnah eine Mail
(wer bis spätestens nächstes Wochenende keine bekommen hat, meldet sich bitte)
mit dem verpflichtenden
  • Hygiene- und Trainingskonzept,
  • einer unterschrieben mitzubringenden Erklärung
und der Angabe
  • des Trainingsortes
  • der Traingszeit an sich und
  • der Zeit des Treff/Einlasses (Pünktlichkeit wird wichtig - es ist einmal Gruppeneinlaß, Zuspätkommer haben Pech.)

Lest Euch alles bitte genau durch. Wir sehen uns in den Hallen!
Eure Vorstände

© 2021 - Jugendabteilung, CSGH e.V.-Abtl. Schwimmen
Zurück zum Seiteninhalt