TL Flöha - Herbst - Jugendhomepage der Abteilung Schwimmen der CSGH e.V.

KONTAKT:

Aufgrund eines Einbruchs ist die SH am Südring vorübergehend  GESCHLOSSEN!


Chemnitzer SG Helbersdorf e.V., Mittelstraße 17, 09113 Chemnitz

Abtl. Schwimmen - Schwimmjugend


Direkt zum Seiteninhalt
Jahres-Chronik > 2021
Freitag
Am Freitag, den 05.11.21 trafen wir uns mit 26 Schwimmern wie immer 17 Uhr in Flöha zum Trainingslager. Die Freude war riesig, dass wir unser Herbsttrainingslager in Anbetracht der aktuellen Lage durchführen können und so waren alle sehr aufgeregt. Nachdem die Zimmer eingeräumt waren, gab es 18 Uhr Abendbrot im "Casino". Danach ging es für 2 Stunden in die Turnhalle zur ersten Trainingseinheit an diesem Wochenende. Bevor es jedoch sportlich losging, gab es natürlich unser Kennenlernspiel damit wir uns auch in den nächsten 2 gemeinsamen Tagen mit Namen ansprechen können. Noch eine kurze Belehrung und nun ging's endlich los: Laufen mit verschiedenen Varianten und Koordinationsübungen zum Warmwerden. Anschließend verteilten wir Medizinbälle in der Halle. Wir liefen kreuz und quer durch die Halle und immer, wenn wir an einem Ball vorbei kamen, musste eine entsprechende Übung gemacht werden. Danach wurden Dreiergruppen eingeteilt und wir sprinteten zwischen den Hütchen hin und her. Zum Schluss hatten wir viel Spaß beim Reaktionstraining. Hier kam es darauf an, sich das richtige Kommando zu merken und schnell zu reagieren. Die letzten 30 min spielten wir Zweifelderball. Der Abend verlief sehr ruhig. Die Kleinen waren 22 Uhr in den Betten verschwunden. Die Großen quatschten noch bis ...
IMG_3314.jpg
IMG_3318.jpg
IMG_3320.jpg
IMG_3321.jpg
IMG_3323.jpg
IMG_3325.jpg
IMG_3327.jpg
IMG_3329.jpg
IMG_3330.jpg
IMG_3331.jpg
IMG_3332.jpg
IMG_3333.jpg
IMG_3334.jpg
IMG_3335.jpg
IMG_3336.jpg
IMG_3337.jpg
IMG_3338.jpg
IMG_3339.jpg
IMG_3345.jpg
IMG_3346.jpg
IMG_3347.jpg
IMG_3348.jpg
IMG_3350.jpg
IMG_3351.jpg
IMG_3352.jpg
IMG_3353.jpg
IMG_3354.jpg
IMG_3356.jpg
IMG_3357.jpg
IMG_3358.jpg
IMG_3359.jpg
IMG_3360.jpg
IMG_3361.jpg
IMG_3362.jpg
IMG_3364.jpg
IMG_3365.jpg
IMG_3367.jpg
IMG_3368.jpg
IMG_3369.jpg
IMG_3371.jpg
IMG_3373.jpg
IMG_3374.jpg
IMG_3375.jpg
IMG_3376.jpg
IMG_3377.jpg
IMG_3378.jpg
IMG_3379.jpg
IMG_3383.jpg
IMG_3384.jpg
IMG_3385.jpg
IMG_3386.jpg
IMG_3387.jpg
IMG_3388.jpg
Samstag Vormittag
Am Samstag klingelte 06.30 Uhr der Wecker. Pünktlich und gut gelaunt gingen wir 07.00 Uhr zum Frühsport. Zuerst machten wir uns mit den 5 Übungen vertraut, welche wir für das anschließende ABC-Training brauchten. Dafür gab es eine Übersicht, auf der jedem Buchstabe eine der 5 Übungen zugeordnet war. Nun musste jeder seinen Vor- und Nachnamen "turnen". Anschließend versuchten wir noch ein paar Gleichgewichtsübungen. 07.45 Uhr gab es ein leckeres Frühstück. Die Kleinsten starteten direkt vom Frühstück aus mit Betty und Pia in die Schwimmhalle. Betty trainierte mit drei Gruppen jeweils eine Stunde am Samstag Vormittag im kleinen Schwimmbecken der Grundschule intensiv Wenden, Abstöße und Anschläge in den jeweiligen  Schwimmarten. Die lange Trainingspause im letzten Winter war schuld, dass vor allem diese Technikfeinheiten bei Vielen verloren gegangen waren. Pia sorgte den dafür, dass auch die 2. und 3. Gruppe sicher die Schwimmhalle und rückzu die Turnhalle erreichten. Alle anderen, die nicht in der Schwimmhalle waren, durften von 09.00 - 12.00 Uhr in der Turnhalle schwitzen. Nach der Erwärmung (Laufübungen um einen Hütchenkreis) stellten wir drei Bänke auf und liefen in Form einer Staffel immer zum Hütchen und wieder zurück zur Bank. Dabei musste vom Luftballon über den Ball bis zum Medizinball Einiges transportiert werden. Und ganz nebenbei wurden vor allem die Lachmuskeln trainiert. Den Hauptteil des Vormittags bildete das Sprungtraining: Zunächst am Ort und im 2. Teil an der Langbank wurde intensiv die Beinmuskulatur beansprucht. Gut aufgewärmt, sprinteten wir in 2 Gruppen beim Team-Brennball; wobei jede Gruppe 2 x 7 min Laufen und 2 x 7 min Fangen und Abwerfen musste. Bis zur wohlverdienten Pause freuten sich (fast) alle über Zweifelderball. 12 Uhr zum Mittag gab es wie immer ausreichend Nudeln. Bis 14.30 Uhr hatten alle Zeit zum Regenerieren, Hausaufgaben machen, Lernen oder Spielen im Freien.
IMG_3389.jpg
IMG_3390.jpg
IMG_3391.jpg
IMG_3392.jpg
IMG_3393.jpg
IMG_3394.jpg
IMG_3395.jpg
IMG_3396.jpg
IMG_3397.jpg
IMG_3399.jpg
IMG_3398.jpg
IMG_3400.jpg
IMG_3401.jpg
IMG_3402.jpg
IMG_3403.jpg
IMG_3405.jpg
IMG_3406.jpg
IMG_3407.jpg
IMG_3408.jpg
IMG_3409.jpg
IMG_3417.jpg
IMG_3418.jpg
IMG_3419.jpg
IMG_3421.jpg
IMG_3422.jpg
IMG_3423.jpg
IMG_3424.jpg
IMG_3425.jpg
IMG_3426.jpg
IMG_3427.jpg
IMG_3428.jpg
IMG_3429.jpg
IMG_3430.jpg
IMG_3431.jpg
IMG_3432.jpg
IMG_3433.jpg
IMG_3434.jpg
IMG_3435.jpg
IMG_3438.jpg
IMG_3439.jpg
IMG_3440.jpg
IMG_3441.jpg
IMG_3442.jpg
IMG_3443.jpg
IMG_3444.jpg
IMG_3445.jpg
IMG_3446.jpg
Image1.jpg
Image2.jpg
Image3.jpg
Image4.jpg
Image5.jpg
Image6.jpg
Image7.jpg
Image8.jpg
Image9.jpg
Image10.jpg
Image11.jpg
Image12.jpg
Image13.jpg
Image14.jpg
Image15.jpg
Image16.jpg
Image17.jpg
Image18.jpg
Image19.jpg
Image20.jpg
Image21.jpg
Image22.jpg
Image23.jpg
IMG_3453.jpg
IMG_3454.jpg
IMG_3455.jpg
IMG_3456.jpg
IMG_3457.jpg
IMG_3458.jpg
IMG_3460.jpg
IMG_3461.jpg
IMG_3462.jpg
IMG_3463.jpg
IMG_3464.jpg
IMG_3465.jpg
IMG_3466.jpg
IMG_3467.jpg
IMG_3468.jpg
IMG_3470.jpg
IMG_3473.jpg
IMG_3474.jpg
IMG_3475.jpg
Samstag Nachmittag
Für den Samstag Nachmittag stand uns die große Dreifelderhalle des Sportgymnasiums zur Verfügung. Nach einer kurzen Erwärmung mit den Tennisbällen teilten wir alle in 2 Gruppen. Während die erste Gruppe Pause hatte, verteilte sich die 2. Gruppe an den einzelnen Stationen des Lauf-Kraftkreises, welcher sich durch die komplette Halle zog. Nach dem Startsignal bewegten sich alle entsprechend der Stationen durch die Halle: z.B. Banksprünge in der Vorwärtsbewegung, über die Koordinationsleiter springen, Rolle vorwärts oder durch Kästen kriechen. Waren alle 12 Stationen absolviert, ging es wieder von vorn los ... solange, bis 7 min verstrichen waren. Jede Gruppe musste insgesamt 4 Durchgänge machen. Den Rest der Zeit verbrachten wir wieder mit lustigen Staffelspielen, bei denen es nicht immer nur um Schnelligkeit ging, sondern oft auch um Teamgeist und Geschicklichkeit. Damit der Muskelkater nicht ganz so stark ausfallen würde, dehnten und lockerten wir uns zum Schluss noch 30 min. Nach dem Abendessen (18.00 Uhr) konnte jeder individuell den Abend gestalten. Letztlich trafen wir uns alle 18.30 Uhr in der Turnhalle zum Zweifelderball wieder. Als die Kleineren in die Zimmer verschwanden (und nach dem Duschen auch gleich ins Bett fielen), spielten die Großen noch Volleyball und quatschten und lachten wieder sehr lange.
DYQC8769.jpg
QGIR7309.jpg
IMG_3514.jpg
IMG_3517.jpg
IMG_3518.jpg
IMG_3520.jpg
IMG_3521.jpg
IMG_3524.jpg
IMG_3526.jpg
IMG_3527.jpg
IMG_3528.jpg
IMG_3529.jpg
IMG_3530.jpg
IMG_3531.jpg
IMG_3532.jpg
IMG_3533.jpg
IMG_3534.jpg
IMG_3535.jpg
IMG_3536.jpg
IMG_3537.jpg
IMG_3538.jpg
IMG_3539.jpg
IMG_3540.jpg
IMG_3541.jpg
IMG_3542.jpg
IMG_3543.jpg
IMG_3544.jpg
IMG_3545.jpg
IMG_3546.jpg
IMG_3547.jpg
IMG_3548.jpg
IMG_3549.jpg
IMG_3550.jpg
IMG_3551.jpg
IMG_3552.jpg
IMG_3554.jpg
IMG_3555.jpg
IMG_3556.jpg
IMG_3557.jpg
IMG_3561.jpg
IMG_3562.jpg
IMG_3563.jpg
IMG_3564.jpg
IMG_3565.jpg
IMG_3566.jpg
IMG_3568.jpg
IMG_3569.jpg
IMG_3570.jpg
IMG_3571.jpg
IMG_3572.jpg
IMG_3574.jpg
IMG_3578.jpg
IMG_3580.jpg
IMG_3581.jpg
IMG_3584.jpg
KXDL5111.jpg
LOTC6780.jpg
MRHV5462.jpg
OTEN8544.jpg
PVFR6354.jpg
CLQW6824.jpg
EVVT8520.jpg
GMPU2759.jpg
HMFX9151.jpg
Sonntag
Der Sonntag begann mit Frühstück 07.00 Uhr. Die drei Gruppen vom Vortag gingen in gleicher Weise wieder mit Pia und Betty in die Schwimmhalle und wiederholten alles Gelernte noch einmal. Am Ende war dann auch immer Zeit für lustige Unterwasserbilder und "Schwimmen mit Gegenströmung". Leider war das Wetter heute nicht so schön, sodass Einige nicht nur im Wasser sondern auch auf dem Weg nass wurden. Auf alle anderen wartete der klassische Kraftkreis. Obwohl der überwiegende Teil schon vor Beginn der Einheit das Gefühl hatte, vor Muskelkater gar nichts mehr bewegen zu können, wurde nach einer ausführlichen Erwärmung mit Laufen und Koordinationsleiter am 16 Stationen intensiv trainiert. Diesmal musste immer 45 - 15 sec eine Übung gemacht werden, bevor man etwa 30 sec. zum Wechseln Zeit hatte. Bei diesem Kraftkreis ging es vor allem um Rumpf- und Armmuskulatur. Auch heute lockerten und dehnten wir uns etwa 30 min zum Schluss und spielten noch bis zum Mittag Zweifelderball (Wie sollte es auch anders sein.) Nach dem Mittagessen (Knödel, Gulasch, Sauerkraut) mussten alle Zimmer ausgeräumt und sauber gemacht werden. 13 Uhr kamen schließloch die Eltern und holten ihre müden und glücklichen Kinder wieder ab.
KXTO3728.jpg
PKHX4994.jpg
YBDL3130.jpg
AJEG5708.jpg
IMG_3616.jpg
IMG_3617.jpg
IMG_3618.jpg
IMG_3621.jpg
IMG_3622.jpg
IMG_3623.jpg
IMG_3624.jpg
IMG_3625.jpg
IMG_3626.jpg
IMG_3627.jpg
IMG_3628.jpg
AEWL3772.jpg
BAPE2971.jpg
BCTY0674.jpg
BEKG6981.jpg
BRIV5851.jpg
BTHG0259.jpg
BZEW3851.jpg
CMWY0234.jpg
DGFK9847.jpg
DXFF0222.jpg
ECQZ1768.jpg
FJAA1727.jpg
FSWW3250.jpg
GRVK2997.jpg
HDSC2336.jpg
IEBO0262.jpg
IGQI5999.jpg
IKAX9991.jpg
IMCO8512.jpg
JELF8945.jpg
KDYR1940.jpg
KFMZ0056.jpg
LEIV2152.jpg
IMG_3645.jpg
IMG_3646.jpg
IMG_3647.jpg
IMG_3648.jpg
IMG_3649.jpg
IMG_3650.jpg
IMG_3651.jpg
IMG_3652.jpg
IMG_3653.jpg
IMG_3654.jpg
IMG_3655.jpg
IMG_3656.jpg
IMG_3657.jpg
IMG_3658.jpg
IMG_3659.jpg
IMG_3660.jpg
IMG_3661.jpg
LIIL4789.jpg
PB072717.jpg
PB072727.jpg
PB072728.jpg
PB072731.jpg
PB072733.jpg
PB072738.jpg
PB072740.jpg
PB072750.jpg
PB072757.jpg
PB072758.jpg
PRTX8393.jpg
QOQH6097.jpg
RFEA9347.jpg
IMG_3663.jpg
IMG_3664.jpg
IMG_3670.jpg
IMG_3685.jpg
IMG_3695.jpg
TJYH0054.jpg
TKHT8116.jpg
LGMR7419.jpg
AGBI8009.jpg
BVTX8340.jpg
IMG_3506.JPG
Durch die stark gestiegenen Inzidenzzahlen in Chemnitz und Sachsen herrschte am Freitag überall große Verwirrung darüber, ob und wenn ja unter welchen Bedingungen an diesem Wochenende Sportveranstaltungen oder Trainingslager stattfinden können und dürfen. Auch wir waren angespannt, verfolgten die stündlich wechselnden Informationen und wägten mehrfach ab, ob wir das Trainingslager durchführen wollten oder evtl. doch lieber nicht. Wir entschieden uns für die Durchführung: Wir erfüllten alle Bedingungen der Corona-Schutz-Verordnung, der 2G-Regelung, der Bestimmungen des zuständigen Landkreises Mittelsachsen und jener des örtlichen Konzeptes. Die hygienischen Bedingungen vor Ort sind gut, die Sportstätten ausreichend groß dimensioniert, wir hatten organisatorisch zudem permanente personelle Entzerrungen enthalten und umsichtig und verantwortungsvoll geplant, ... . Nach einem abschließenden Austausch mit dem Förderverein in Flöha machten wir uns schließlich auf den Weg.

Die Tage mit den Schwimmerinnen und Schwimmern vor Ort ließ die Anspannung weichen. Es war schön, dass alle gemeinsam noch einmal die Zeit so für sich nutzen konnten. Wir danken allen, die uns dies ermöglicht haben! Und danke an euch alle, die ihr mit uns in Flöha ward. Wie jedes Mal können wir nur sagen: Wir sind eine tolle Gruppe!

(c) Ellen, 07.11.2021

© 2021 - Jugendabteilung, CSGH e.V.-Abtl. Schwimmen
Zurück zum Seiteninhalt