TL Bad Lausick 2015 - Jugendhomepage der Abteilung Schwimmen der CSGH e.V.

KONTAKT:

Direkt zum Seiteninhalt
Galerie > 2015
Unser Erster Besuch in der Jugendherberge Bad Lausick
Schon letztes Jahr stand fest: die JH in Rochlitz wird geschlossen und so mussten wir uns eine neue Herberge für unsere alljährliche Zusammenkunft suchen. (Dieses Jahr übrigens zum 15. Mal ;-) ! Nicht weit vom alten Ziel entfernt befindet sich JH Bad Lausick, die wir uns nun ausgesucht haben. Neugierig machten wir uns am Freitag, den 29.05.15 auf den Weg.

Wie immer war der Freitag entspannt und gemütlich. Bis 18.00 Uhr waren alle da und wir gingen nach dem Zimmerbeziehen zum Abendbrot. Anschließend setzten wir uns in den Innenhof und ließen den Abend mit zahlreichen Gesprächen und ein paar Würfen auf den Basketballkorb ausklingen. Manche hatten sich sehr lange nicht gesehen – so gab es eine ganze Menge Gesprächsstoff. …Nicht zu vergessen die 2 selbstgebackenen Kuchen von Gerlind, die uns allen echt lecker schmeckten. Dankeschön!

Am Samstag Früh weckte uns Regenwetter, welches sich aber ganz schnell verzog und so brachen immerhin 3 von uns zu einem 30minütigen Lauf auf. Danach stärkten wir uns alle am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Für diesen Tag stand Kanufahren auf dem Plan. 10.00 Uhr starteten wir am Wildpark in Leipzig. Wir hatten 4 Canadier gechartert.  Auf der Pleiße ging es stadteinwärts zunächst bis zur Schleuse von Connewitz. Dort waren wir mutig und nutzten die Bootsrutsche, um den Höhenunterschied des Wehres zu überwinden. Anschließend ging es weiter bis zum Karl-Heine-Kanal, wo wir in einem gemütlichen Restaurant Mittag aßen (und jede Menge zu lachen hatten). Auf dem Rückweg nutzten wir die Schleuse und waren 15.00 Uhr alle froh, wieder am Wildpark angekommen zu sein. Manche sprangen noch einmal kurz in das (sehr dreckige und kalte) Wasser der Pleiße. Danach fuhren wir zurück zur JH, wo sich alle erstmal ausruhten. Abends grillte uns Heiko leckere Steaks und Roster. Während die einen das DFB-Finale verfolgten, hatte der Rest wieder in den Futterkrippen Platz genommen, um noch einmal den schönen Abend zu genießen.

Am Sonntag war dann auch schon wieder Abreisetag. Nach einem ausgiebigen Frühstück räumten wir die Zimmer und verabschiedeten uns schweren Herzens.
Während sich die einen schon morgen wieder beim Training treffen, werden wir manche lange, lange nicht mehr sehen. Wie immer haben manche einen langen Weg auf sich genommen (sogar aus Spanien), um uns zu sehen. Aber auch einige unserer Chemnitzer (und Umländer) sind zu einem festen Bestandteil dieses Wochenendes geworden. Wir freuen uns wie immer über jeden Einzelnen von euch!!!
Besonders froh sind wir aber auch, wieder eine schöne JH gefunden zu haben, denn nach diesen 2 Tagen waren wir uns einig: es ist ein sehr freundliches Haus, das uns herzlich empfangen hat und viel Raum bot für gemütliche Stunden. Wir danken dem gesamten Team und freuen uns auf nächstes Jahr!



Unser 1. Besuch in Bad Lausick
Zurück zum Seiteninhalt